Pietzpuhler Weg 4
39291 Grabow
Tel: +49 172 5412642
E-Mail: post@dr-peterklose.de

Kurzdarstellung der DMSO-Emulsion

Dieses neue Medikament mit dem Wirkstoff „ Dimethylsulfoxid“, kurz DMSO, ist eine Emulsion zur subkutanen Injektion. Weitere Inhaltsstoffe sind Dimeticon, Sorbitantrioleat, Polysorbat 80, Cetylstearylalkohol, Glycerol, Calcium-Natriumedetat, Natriumclorid 9%.

Alle Inhaltsstoffe dieser Emulsion sind in Europa zugelassene Arzneimittel und  nicht toxisch.

Die Entwicklung dieses Medikamentes begann 1978 in der Veterinärmedizin der ehemaligen DDR und kam bei ca. 10 Millionen Tieren, zumeist als Basisemulsion bei Impfungen, zum Einsatz. Die bei der Behandlung der Tiere erzielten positiven Effekte ( Infektionsbekämpfung in der Massentierhaltung) konnten jedoch nicht nur durch die Impfungen selbst kommen. Die hierbei aufgeworfene Fragestellung nach der Ursache für diese Effekte, gab die entscheidende Richtung vor.

Die ersten Anwendungen am Menschen begannen 1984 in Selbstversuchen von Ärzten.

Gezielte therapeutische Behandlungen am Menschen begannen im Jahr 1997 in meiner Praxis. Dieses Medikament wurde dort  bei sehr schweren Erkrankungen (Parkinson, Multiple Sklerose, Rheuma, Morbus Bechterew, Migräne, Hepatitis u.s.w.) eingesetzt.

Seit dieser Zeit wurden ca. 3500 Patienten mit diesem Medikament erfolgreich behandelt und es konnten sensationelle Erfahrungen gesammelt werden. Das Spektrum erstreckt sich auf nahezu alle Autoimmunerkrankungen.

Pages: 1 2